Magnetfeldtherapie

Alles in unserem Körper und um uns herum schwingt und ist magnetisch aufgeladen. Erkrankte Zellen sind in ihrer Funktion und Schwingung eingeschränkt. Die magnetischen Impulse der Magnetfeldtherapie dringen tief in den Körper ein und bringen erkrankte Zellen zurück in ihr natürliches Schwingungsmuster. Die Mikrozirkulation wird angeregt. Dadurch wird der Stoffwechsel aktiviert, die Durchblutung gefördert, das Immunsystem gestärkt und die Regeneration beschleunigt. 

Anwendungsgebiete:

  • Arthrose
  • Sehnen- und Bändererkrankungen
  • Gelenkerkrankungen- und schmerzen
  • Neuralgien
  • Durchblutungsstörungen
  • Muskelverletzungen
  • Muskelatrophien
  • Förderung der Wundheilung
  • Traumata
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Stärkung des Immunsystems
  • u.v.m.